Oberst Volker Qaunte legte erstmalig den Kranz als neuer Schulkommandeur und Standortältester nieder.